Pokerturnier in der JVA Torgau kein Einzelfall

GG/BO JVA Torgau: Ein Audio Statment unseres Sprechers David Scholz.

 

Torgau, 14. Februar 2018

Die von den einzelnen AutorInnen veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der gesamten GG/BO und ihrer Soligruppen wieder. Die GG/BO und ihre Soligruppen machen sich die Ansichten der AutorInnen nur insoweit zu eigen oder teilen diese, als dies ausdrücklich bei dem jeweiligen Text kenntlich gemacht ist.

3 Kommentare

  1. Einzelfall weil ich mitgründer der gg/bo bin und landessrecher MRW wat hat man mich 5 J.nicht u.a.ZAHNÄRZTLICHE RUINIERT VORGENOMMEN jetzt war ich bis 2017 ,im hochsicherheitsttakt und bin der ersteit n Burn-out Vors.Knastschaden§kollektiv andre moussa weiter kämpfen

  2. Salu liebe kollegen§innen von mir ANDRE MOUSSA Vors.Knastschaden§kollektiv Sozialpolitische grüße genossen§Innen freunde§Innen WIDERSTAND IST MACHBAR! Nur ist er nicht sichtbar,es waren in Berlin gerade mal 130 Leute! Och frage Euch,ihr kennt
    mich ja,ich hätte ein schriftlichen Vortrag mitbringen müssen. Es hat mich niemand Informiert und dann ließ man mich da irgendwie dumm rumstehen. Wer wurde je mit einem Burn-out entlassen AUS DER HAFT! VORS.KNASTSCHADEN§KOLLEKTIV ! Schon Ulrike Meinhof sagte isohaft ist FOLTER ich bin sozialpolitischer gefangener im HOCHSICHERHEITSTRAKT! 1.hätte man ein text ausdrucken können 2.kann ich so Vortrag halten zb ärztliche Versorgung hinter Gittern! ICH BIN SEHT ENTTÄUSCHT sozialpolitische grüße Vors.Knastschaden§kollektiv andre moussa Berlin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.