Nach Suizid im Gefängnis – Kritik an Zuständen in der JVA Halle

Am Mittwoch hatte sich ein Häftling in der Justizvollzugsanstalt „Roter Ochse“ in Halle erhängt. Das Justizministerium bestätigte den Vorfall, will sich zu Einzelheiten aber nicht äußern. Die Gefangenengewerkschaft, eine bundesweit aktive Häftlingsorganisation, erhebt nun Vorwürfe gegen das Ministerium.

→ weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.