Hinter den Mauern lauert das Böse? Ein Einblick in die GG/BO

GG/BO Soligruppe Leipzig: Der Fachschaftsrat Jura und der Fachschaftsrat Psychologie der Universität Leipzig organisierten eine Veranstaltungsreihe mit Exkursionen zur Kritik von Gefängnissen. Am 14.11. haben wir, im Rahmen eines Vortrags, Einblick in die Arbeitsweise der GG/BO anhand von Praxisbeispielen aus Sachsen gegeben.

Der Vortrag ist, neben den Inputs von Prof. em. Dr. Sebastian Scheerer (Universität Hamburg), Prof. Dr. Diethelm Klesczewski (Universität Leipzig) und Manon Weßler (Berlin) sowie Dr. Thomas Galli auf den Seiten der VeranstalterInnen verfügbar: https://tinyurl.com/hinterdenmauern

Leipzig, 19. November 2019

Die von den einzelnen AutorInnen veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der gesamten GG/BO und ihrer Soligruppen wieder. Die GG/BO und ihre Soligruppen machen sich die Ansichten der AutorInnen nur insoweit zu eigen oder teilen diese, als dies ausdrücklich bei dem jeweiligen Text kenntlich gemacht ist.

4 Kommentare

  1. Wegen dieser scheiß Justiz wurde meine Rente abgelehnt weil die während meiner haft 5 Jahre 6 Monate nicht in die rentenkasse eingezahlt hat obwohl ich arbeiten wahr in der jva zeithain. Da wird man doppelt bestraft vom Staat.

    1. sogar 3fach… wenn man die schulden bedenkt, die man durch gerichtsverhandlungen hat.
      sehr sozial, liebes grundgesetz, das nicht beachtet wird…

      1. Vielleicht mal drüber nachdenken, bevor man Straftaten begeht. Hinterher jammern ist immer leicht. Sind es nicht die Straftäter, welche die Gesetze missachtet haben und nun eben diese Gesetze gerne für sich beanspruchen…

  2. morgen fahr ich nach werl und mach ne gewerkschaftsveranstaltung mit ca. 40 leuten in der sicherungsverwahrung. wenns euch interessiert, werd ich versuchen euch zu informieren. bei interesse könnt ihr auch kontakt zur soligruppe köln aufzunehmen. unsere telefonnummer 0221- 3318716

    gerhard von der soligruppe köln

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.