2 Kommentare

  1. Ich bewundere das Posten aber das immer wieder das ihr über ärztliche Versorgung berichtet! Aber wo wart ihr am 18.10.2019 zum 5. Gedenktag für die Opfer hinter Gittern und ihre Familien und ihre Angehörigen Ihr schreibt über Fälle, die Wir / ich schon seit Jahren bekämpfe!!!✊ Das ich dazu der Mitbegründer der Gefangenengewerkschaft GG/BO bin, was niemand Bestreiten könnte ! Doch das ihr Berichte, ja selbst meine Infoveranstaltung bei den AKT am 27.10.19 um 11:15 Uhr veranstaltet habe! Na ja ihr werdet euren Grund haben! Nur Fakt ist das Wir Taten vollbringen, die auch gewürdigt werden ! Und wenn man jemanden Ignoriert und nicht einmal Pn, dann eben Öffengg

  2. Ich bewundere das Posten aber das immer wieder das ihr über ärztliche Versorgung berichtet! Aber wo wart ihr am 18.10.2019 zum 5. Gedenktag für die Opfer hinter Gittern und ihre Familien und ihre Angehörigen Ihr schreibt über Fälle, die Wir / ich schon seit Jahren bekämpfe!!!✊ Das ich dazu der Mitbegründer der Gefangenengewerkschaft GG/BO bin, was niemand Bestreiten könnte ! Doch das ihr Berichte, ja selbst meine Infoveranstaltung bei den AKT am 27.10.19 um 11:15 Uhr veranstaltet habe! Na ja ihr werdet euren Grund haben! Nur Fakt ist das Wir Taten vollbringen, die auch gewürdigt werden ! Und wenn man jemanden Ignoriert und nicht einmal Pn, dann eben Öffentlich! Daher im Namen des Knastschadenkollektiv und der Opfer hinter Gittern rufen wir auf zum Widerstand! 1. die sofortige Abschaffung der Einarztpolitik hinter Gittern! 2. eine Justiz unabhängige Beschwerde Stelle für Patienten hinter Gittern! 3. eine Kommission die Todesfälle der letzten Jahre untersucht und dann die Ärzte u.a.zur Anklage bringt !✊Für die Toten hinter Gittern ✊Vorsitzender des Knastschadenkollektiv ✊

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.