Einladung zur Auftaktveranstaltung des Bündnisses „Aktionstage Gefängnis“ am 7. November 2017 in Berlin

Einladung zur Auftaktveranstaltung des Bündnisses „Aktionstage Gefängnis“ am 7. November 2017 in Berlin – Podiumsrunde u.a. mit den GG/BO Mitbegründer Oliver Rast und Martina Franke (Sprecherin der GG/BO Soligruppe Berlin).

Programm:
12.30 Uhr: Ankommen & Snack
13.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung des „Aktionstages Gefängnis 2017“ (Karin Vorhoff, Deutscher Caritasverband e. V., Freiburg)
13.15 Uhr: Grußwort (Jean Caël, Secours catholique, Paris)
13.30 Uhr: Podiumsdiskussion

• Moderation: Karin Vorhoff (Referatsleiterin „Sozialraum, Engagement und Besondere Lebenslagen“, Deutscher Caritasverband e. V., Freiburg)
• Oliver Rast (Mitgründer der GG/BO) und Martina Franke (Sprecherin der GG/BO Soligruppe Berlin)
• Rechtsanwalt Dr. Sven-U. Burkhardt (Vertretungsprofessor an der FH Dortmund, Strafvollzugsarchiv)
• Günter Danek, (Vorstandsmitglied der Katholischen Bundes-Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe, Viersen)
• Anke Stein (Leiterin der JVA Berlin-Moabit) (angefragt)
15.00 Uhr: Aufruf zu den Aktionstagen 2018 (Anaïs Denigot, Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffälligenhilfe e. V., Bonn)
Ab 15:15 Uhr: Markt der Möglichkeiten – Bündnispartner stellen sich und ihre Arbeit vor.
Ort und Termin:
Deutscher Caritasverband e.V. Berliner Büro. Reinhardtstraße 13, 10117 Berlin.
12:30 bis 16:00 Uhr

Ort und Termin:

Deutscher Caritasverband e.V. Berliner Büro. Reinhardtstraße 13, 10117 Berlin.
12:30 bis 16:00 Uhr

Weite Infos: http://bag-s.de/nc/aktuelles/aktuelles0/article/einladung-zur-auftaktveranstaltung-des-buendnisses-aktionstage-gefaengnis-am-7-november-2017-in-berlin/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.