Dokumentation der Coronakrise im Gefängnissystem

GG/BO-Soligruppe Jena: Die Gruppe Criminals for Freedom hat eine Seite erstellt, auf der sie Presseveröffentlichungen und Beiträge von Gefangenen, Angehörigen und Unterstützer*innen für das gesamte Bundesgebiet und international sammelt. So hilft sie, das Ausmaß und den Verlauf der Coronakrise im Strafvollzug zu dokumentieren. Diese Arbeit ist enorm wichtig, wenn wir den Staat für die Corona-Katastrophe zur Verantwortung ziehen wollen, die sich in den Gefängnissen anbahnt.

Wir empfehlen allen, die Seite zu nutzen und der Gruppe Rückmeldung und weitere Hinweise zu schicken!

Jena, 25. März 2020

Die von den einzelnen AutorInnen veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der gesamten GG/BO und ihrer Soligruppen wieder. Die GG/BO und ihre Soligruppen machen sich die Ansichten der AutorInnen nur insoweit zu eigen oder teilen diese, als dies ausdrücklich bei dem jeweiligen Text kenntlich gemacht ist.

1 Kommentar

  1. Es sind nicht nur untersagte Besuche, es gibt meist nur 1 Telefon für 10 Leute, vermehrt Einschluss und die Kosten fürs telefonieren müssen Angehörige/Häftlinge selbst tragen! Als hätten angehörige Familien nicht schon genug Probleme in nb Geldsorgen, vor allem, wenn Kinder eine Rolle spielen! Die JVAen machen es sich einfach, vermehrt Einschluss & gut ist. Dass dies nicht nur Kinder & Angehörige enorm leiden lässt, sondern auch noch gegen die Menschenrechte verstößt, wird von Justizminister*innen nicht beachtet.
    Die JVAen sollen nicht nur die Möglichkeit haben, Beziehungen aufrecht zu erhalten, eigentlich sind sie ja verpflichtet, allerdings wird in einigen JVAen absolut darauf gesch***, die sollten die Pflicht haben, wenigstens videotelefonie ermöglichen zu müssen!!! Kinder verstehen all das nicht, aber Hauptsache es wird jmd eingesperrt, der im Laden etwas geklaut hat… Ich bin so wütend, alle haben Angst um ihre Gesundheit, aber behandeln Häftlinge wie den letzten Dreck, es gibt Menschen, die es vielleicht verdient haben, aber viele eben nicht und schon gar nicht die angehörigen Kinder!!!!!!!!

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.