Suizide als Folge von Zuständen in Gefängnissen

Vormerkung: Im Interview wird seitens Marco Bras dos Santos der Begriff „Anarchismus“ negativ belegt. Der Sprecher hegt nicht erst seit der Dokumentation „Kein Gott, kein Herr! Eine kleine Geschichte der Anarchie“ Syphatien, sondern wirkt auch ganz praktisch in der anarchosyndikalistisch ogranisierten Gewerkschaft Freie Arbeiterinnen- und Arbeiterunion (FAU) an der Verwirklichung des Anarchismus mit. Bei der negativen Konnotation handelt es sich um ein unglückliches Versehen, dass dem Sprecher mehr als leid tut. 

In den letzten Tagen haben sich zwei Menschen in Gefängnissen in Halle das Leben genommen. Erst gestern soll sich laut Mitteilung des Justizministeriums ein Gefangener in seiner Haftzelle umgebracht haben. Er saß in der Außenstelle der JVA Frohe Zukunft ein. Seine Mitgefangenen sollen ihn erhängt in seiner Zelle gefunden haben.

→ weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.