Notstand in Sachsens Frauengefängnis

→ WEITERLESEN 

Die von den einzelnen AutorInnen veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der gesamten GG/BO und ihrer Soligruppen wieder. Die GG/BO und ihre Soligruppen machen sich die Ansichten der AutorInnen nur insoweit zu eigen oder teilen diese, als dies ausdrücklich bei dem jeweiligen Text kenntlich gemacht ist.

1 Kommentar

  1. Ja Du hast sehr Recht Andre es müsste mehr passieren in der Tat die Presse muß tätig werden sonst schläft alles ein.

    Ich kämpfe schon seid Jahren gegen die “ Mafia in schwarz “ es ist schon heikel sich mit denen anzulegen aber ich kenne die Gefahren und weis wie ich es anzupacken habe es ist immer ein Kampf gegen Windmühlen in der Tat aber es muß mehr gemacht werden.

    In tiefer Solidarität

    Jürgen Rößner

Schreibe einen Kommentar zu Jürgen Rößner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.