Bremer Verein fordert Mindestlohn für Häftlinge

Arbeiten ist Pflicht im Gefängnis, aber die Insassen verdienen weniger als drei Euro die Stunde. Für die Zeit nach der Haft bleibt wenig. Wer macht den Reibach?

Der Stundenlohn für Häftlinge in Bremen beträgt laut Justizressort je nach Vergütungsstufe zwischen 1,45 und 2,42 Euro. Viel zu wenig, finden Initiativen, die sich für die Rechte von Gefangenen einsetzen. Darunter die Bremer Straffälligenbetreuung und die Gefangenen-Gewerkschaft.

→ weiterlesen 

Die von den einzelnen AutorInnen veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der gesamten GG/BO und ihrer Soligruppen wieder. Die GG/BO und ihre Soligruppen machen sich die Ansichten der AutorInnen nur insoweit zu eigen oder teilen diese, als dies ausdrücklich bei dem jeweiligen Text kenntlich gemacht ist.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.